5 Jahre DIE RECHTE Baden-Württemberg

Am Samstag den 01.09.2018 feierte der Landesverband Baden-Württemberg unserer Partei sein 5 jähriges Bestehen. Hierzu lud der Landesverband im Raum Rastatt ein um einen Tag in der Gemeinschaft zu verbringen.

Knapp 60 Kameradinnern und Kameraden und mehr als ein Dutzend Kinder kamen zu unserer Feier, die programmatisch in sportlichen Wettkampf, Redner, Liedermacher, Kinderunterhaltung gegliedert und vor allem von kameradschaftlicher Atmosphäre geprägt war.

Zuerst durften sich sieben Teilnehmer im sportlichen Wettkampf gegeneinander messen. In Übungen wie einem Hindernislauf, Baumstammweitwurf oder Wettsägen konnten die Kontrahenten ihre Kraft und auch Geschicklichkeit unter Beweise stellen. Das Rennen um den ersten Platz machte hier ein Aktivist aus dem Raum Karlsruhe, trotzdem bedanken wir uns hier nochmals ausdrücklich bei allen Teilnehmern dieses Wettkampfs.

Als nächstes standen drei Redner auf dem Programm. Ein Aktivist aus Karlsruhe referierte noch einmal kurz die Entstehungsgeschichte unseres Landesverbands und berichtete von den bislang größten Aktivitäten die durchgeführt wurden, unter anderem natürlich über den „Tag der Heimattreue“ in Bruchsal 2016, den „Tag der deutschen Zukunft“ in Karlsruhe 2017 und die Antritte zur Landtagswahl und Bundestagswahl. All diese Aktionen wären ohne den Einsatz vieler Mitglieder nicht möglich gewesen, besonders aber der unermüdliche Einsatz von einigen wenigen Mitgliedern, die stellenweise über Wochen und Monate neben Beruf und Familie täglich auf der Straße waren, sich mit Behörden rumärgerten oder andere Aufgaben verrichteten um die angesprochenen Aktionen realisieren zu können.

Danach folgte ein weiterer Vortrag über das Thema Sicherheit im Weltnetz. Der Referent ging noch einmal eindrücklich darauf ein, dass es in unserer Zeit und unserer Bewegung nichts Wichtigeres geben kann als auf seine eigene und die Sicherheit der eigenen Kameraden bei der Kommunikation zu achten. Zu diesem Thema wird es auch noch ein paar Schulungsunterlagen geben die in der nächsten Zeit von uns erstellt werden.

Als dritter Redner sprach Bundesvorsitzender Michael Brück zu den Anwesenden. Brück ging noch einmal auf die anstehende Europawahl ein und berichtete wie weit die Sammlung der Unterstützungsunterschriften derzeit ist. Zudem ging er noch einmal darauf ein, warum DIE RECHTE bei der Europawahl mit einer eigenen Liste antritt und damit neben Parteien wie dem DRITTEN WEG und der NPD als dritte radikale Partei rechts von der AfD auf den Stimmzettel möchte.

Parallel wurde für die kleinen Gäste auch ein kleines Programm angeboten.

Nach dem kleinen Rahmenprogramm begann die Liedermacherin Aria S. mit Unterstützung von einem Musiker der Gruppe „Blutbanner“ den gemütlichen Teil des Abends und  unterhielt die Anwesenden mit altbekannten Klassikern aber auch neueren Liedern.

Nach ihrem Auftritt folgte dann noch der Liedermacher Fregeos der die Anwesenden auch zu unterhalten wusste.

Der Landesverband Baden-Württemberg bedankt sich bei allen Anwesenden unserer 5 Jahres Feier und bei allen Kameradinnen und Kameraden die uns in den letzten Jahren egal in welcher Weise unterstützt haben. Die Arbeit unseres Landesverbands geht weiter, gerade in der jetzigen Zeit, in denen die Etablierten ihre Masken ganz fallen lassen und die Auswüchse des multikulturellen Experiments immer mehr im Alltag festzustellen sind, ist es wichtig eine radikale Opposition anzubieten.

Für Deutschland! Für Baden-Württemberg! Für die Zukunft unserer Kinder und unseres Volkes!

DIE RECHTE Baden-Württemberg

 

Kommentar verfassen