Category Archives: Enzkreis

Plakatierung und Flugblattverteilung

21074200_1406943536026975_655017

Natürlich war auch unsere Partei im Wahlkampf in den letzten Wochen aktiv. Gerade kleine Parteien, die an den Wahlen zum Bundestag oder einem anderen Parlament teilnehmen können die Wochen vor der eigentlich Wahl nutzen um großflächig auf ihre Anliegen aufmerksam zu machen.

Wahlkampfkundgebung in Pforzheim

74381506023887059

Am Freitagnachmittag den 15. September zog es unsere Aktivisten der Partei DIE RECHTE auf ihrer Wahlkampftour in die Goldstadt Pforzheim. Ganz nach unserem Wahlkampfmotto „Heimat schützen, Familie fördern, Identität bewahren“ wurde in der belebten Fußgängerzone auf dem Marktplatz vor dem Rathaus die Kundgebung abgehalten. Den vorbeikommenden Passanten wurden unter anderem asylkritische Flugblätter gegeben, wie auch weiteres Informationsmaterial an unserem Infostand vor Ort angeboten.

Wahlkampfkundgebung in Eppingen

73751505161346169

Am Sonntag den 10. September versammelten sich wieder mehrere Aktivisten der Partei DIE RECHTE um im Zuge unseres Wahlkampfes eine Kundgebung am Rande der Fußgängerzone in der Fachwerkstatt Eppingen abzuhalten. Bei sehr gutem Wetter hielten auch dieses Mal unser Bundesvorsitzender Christian Worch und der Diplom-Jurist Sascha Krolzig ihre Reden ganz unter dem Motto unseres Wahlkampfes „Heimat schützen, Familie fördern, Identität bewahren“.

Wahlwerbespot zur Bundestagswahl

21074200_1406943536026975_655017

Offizieller Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2017 unserer Partei DIE RECHTE.
Heimat schützen, Familie fördern, Identität bewahren. Listenplatz 18 – DIE RECHTE wählen!

Radiospot der Partei DIE RECHTE zur Bundestagswahl 2017

dr_bg_280817

Nachfolgend möchten wir euch unseren Radio-Wahlwerbespot zur Bundestagswahl präsentieren. Rein hören, Spaß haben, weiter erzählen und Listenplatz 18 wählen – DIE RECHTE!

Wahlantritt nur noch Formsache

Den Etablierten DIE RECHTE geben

Am heutigen Montag reichten Mitglieder des Landesverbands DIE RECHTE Baden-Württemberg fristgerecht den Wahlvorschlag für die Landesliste in Baden-Württemberg bei der Landeswahlleitung in Stuttgart ein.
Somit wird aller Voraussicht nach die harte Arbeit der letzten Monate mit einem Platz auf der Landesliste belohnt.
Die nötigen 2000 Unterstützungsunterschriften waren natürlich die größte Hürde hierbei. Nachdem bis Anfang April gerade einmal 20 % der nötigen Unterstützungsunterschriften gesammelt wurden, gab es vermehrt Pessimisten, Zweifler und inzwischen auch demotivierte Kameraden, welche einen noch zu schaffenden Wahlantritt für unmöglich gehalten haben. Ein eingeschworener Kern von Aktivisten kristallisierte sich in dieser schwierigen Zeit heraus und packte an – mit Erfolg!
Innerhalb der letzten drei Monate wurden 1800 Unterschriften (inkl. Abgelehnter) gesammelt (davon innerhalb der letzten vier Wochen über 1000!). Eingereicht wurden in Stuttgart heute somit deutlich mehr als die 2000 benötigten Unterstützungsunterschriften.
Dass zeitgleich zu der heißen „Sammelphase“ die Karlsruher TddZ-Kampagne im vollen Gange war, sagt viel über die Leistungsfähigkeit, Opferbereitschaft und die korrekte Prioritätensetzung der örtlichen Aktivisten aus, welche auch unter enormen Druck mehrere Baustellen auf einmal professionell gemeistert haben.
Wir möchten hiermit auch die Chance wahren, uns bei allen knapp 2400 Unterzeichnern zu bedanken. Außerdem danken wir allen Unterstützern. Egal ob bei Behördengängen, Straßensammlungen, an Infoständen oder durch Sammlungen im Freundes- oder Bekanntenkreis. Ihr alle habt euren Teil dazu beigetragen, dass wir heute sagen können – wir haben es geschafft!
Zusätzlich zur Landesliste in Baden-Württemberg haben wir in folgenden sechs Wahlkreisen einen Wahlvorschlag mit jeweils über 200 nötigen Unterstützungsunterschriften bei der zuständigen Kreiswahlleitung eingereicht: Karlsruhe, Karlsruhe Land, Bruchsal-Schwetzingen, Heilbronn, Rastatt und Pforzheim.
Somit können uns alle Wohlgesonnenen in unseren mitgliederstärksten Regionen die Erst- und Zweitstimme geben.
Nach einer kurzen Verschnaufpause unsererseits,

wird es direkt in den Wahlkampf übergehen. 69 Tage verbleiben uns nun bis zur Bundestagswahl. Bis dahin – und selbstverständlich auch darüber hinaus – können sich die Etablierten warm anziehen. Einiges ist in Planung, vieles wird umgesetzt werden.
Gesagt sei schon eines: am 24.09.2017 in ganz Baden-Württemberg – DIE RECHTE wählen!

Die Rechte Baden-Württemberg

DIE RECHTE auf den Wahlzettel !

144261473191750160-1953945862

Noch knapp zwei Wochen bleiben Zeit um auf der Straße Unterschriften für den Wahlantritt zur Bundestagswahl im September zu sammeln. In jedem Wahlkreis werden hierfür 200 beglaubigte Unterschriften benötigt, auf Landesebene sogar 2000.

Antifa Aktivisten zu Haftstrafen verurteilt

461651651262651651

Das Urteil wirkt so, als ob es sich um einen Irrtum handelt. Drei angeklagte Antifa Aktivisten wurden zu Haftstrafen zwischen eineinhalb Jahren und einem Jahr und acht Monaten verurteilt. Normalerweise kennt man ein Durchgreifen der Gerichte fast nur wenn Nationalisten auf der Anklagebank sitzen.

Brutaler Angriff nach Faschingsumzug in Neuhausen

violent-1166556_1920

Fasching, eine Zeit, in der man ausgelassen und sorglos feiert und die Sorgen der Welt für einen kurzen Augenblick vergisst, bis es einen mit einem harten Schlag in die Realität zurück befördert. Dies mussten auch zwei Brüder nach einem Faschingsumzug in Neuhausen erfahren.

Stammtisch Enzkreis 07.01.2017

DieRechteLogoEK

Gleich zu Beginn des neuen Jahres haben sich die Aktivisten des Kreisverbandes Pforzheim/Enz getroffen um zusammen den ersten Stammtisch im Jahre 2017 abzuhalten. Die Feiertage sind vorüber und nun ist die Zeit gekommen die guten Vorsätze, welche man sich gesetzt hat, auch umzusetzen.


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis