Category Archives: Rastatt

Wahlantritt nur noch Formsache

Den Etablierten DIE RECHTE geben

Am heutigen Montag reichten Mitglieder des Landesverbands DIE RECHTE Baden-Württemberg fristgerecht den Wahlvorschlag für die Landesliste in Baden-Württemberg bei der Landeswahlleitung in Stuttgart ein.
Somit wird aller Voraussicht nach die harte Arbeit der letzten Monate mit einem Platz auf der Landesliste belohnt.
Die nötigen 2000 Unterstützungsunterschriften waren natürlich die größte Hürde hierbei. Nachdem bis Anfang April gerade einmal 20 % der nötigen Unterstützungsunterschriften gesammelt wurden, gab es vermehrt Pessimisten, Zweifler und inzwischen auch demotivierte Kameraden, welche einen noch zu schaffenden Wahlantritt für unmöglich gehalten haben. Ein eingeschworener Kern von Aktivisten kristallisierte sich in dieser schwierigen Zeit heraus und packte an – mit Erfolg!
Innerhalb der letzten drei Monate wurden 1800 Unterschriften (inkl. Abgelehnter) gesammelt (davon innerhalb der letzten vier Wochen über 1000!). Eingereicht wurden in Stuttgart heute somit deutlich mehr als die 2000 benötigten Unterstützungsunterschriften.
Dass zeitgleich zu der heißen „Sammelphase“ die Karlsruher TddZ-Kampagne im vollen Gange war, sagt viel über die Leistungsfähigkeit, Opferbereitschaft und die korrekte Prioritätensetzung der örtlichen Aktivisten aus, welche auch unter enormen Druck mehrere Baustellen auf einmal professionell gemeistert haben.
Wir möchten hiermit auch die Chance wahren, uns bei allen knapp 2400 Unterzeichnern zu bedanken. Außerdem danken wir allen Unterstützern. Egal ob bei Behördengängen, Straßensammlungen, an Infoständen oder durch Sammlungen im Freundes- oder Bekanntenkreis. Ihr alle habt euren Teil dazu beigetragen, dass wir heute sagen können – wir haben es geschafft!
Zusätzlich zur Landesliste in Baden-Württemberg haben wir in folgenden sechs Wahlkreisen einen Wahlvorschlag mit jeweils über 200 nötigen Unterstützungsunterschriften bei der zuständigen Kreiswahlleitung eingereicht: Karlsruhe, Karlsruhe Land, Bruchsal-Schwetzingen, Heilbronn, Rastatt und Pforzheim.
Somit können uns alle Wohlgesonnenen in unseren mitgliederstärksten Regionen die Erst- und Zweitstimme geben.
Nach einer kurzen Verschnaufpause unsererseits,

wird es direkt in den Wahlkampf übergehen. 69 Tage verbleiben uns nun bis zur Bundestagswahl. Bis dahin – und selbstverständlich auch darüber hinaus – können sich die Etablierten warm anziehen. Einiges ist in Planung, vieles wird umgesetzt werden.
Gesagt sei schon eines: am 24.09.2017 in ganz Baden-Württemberg – DIE RECHTE wählen!

Die Rechte Baden-Württemberg

DIE RECHTE auf den Wahlzettel !

144261473191750160-1953945862

Noch knapp zwei Wochen bleiben Zeit um auf der Straße Unterschriften für den Wahlantritt zur Bundestagswahl im September zu sammeln. In jedem Wahlkreis werden hierfür 200 beglaubigte Unterschriften benötigt, auf Landesebene sogar 2000.

Bürgermeisterwahl in Sinzheim – Ergebnis

55431494793359596

Heute fand die Wahl des neuen Bürgermeister in Sinzheim statt. Mit etlichen Aktionen im Vorfeld und dem Auftritt unseres Kandidaten bei der Vorstellungsrunde machten wir auf unsere Partei und unser Programm aufmerksam.

Rede von Sascha Krolzig bei der Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Sinzheim

250751494360466688

Am 09. Mai 2017 hielt unser Bundesvorstandsmitglied Sascha Krolzig in der Fremersberghalle vor den Bürgern von Sinzheim folgende Rede. Wer aus falscher Gutmenschlichkeit, Verblendung, Gruppenzwang oder geistiger Umnachtung die Halle verlassen hat, der hat jetzt hier die Gelegenheit sich die Rede noch einmal in Ruhe anzusehen.

Erneute Plakatierung in Sinzheim

55031494445263700

Am heutigen Mittwoch machten sich erneut Aktivisten unserer Partei auf, um Wahlplakate in Sinzheim aufzuhängen um auf unseren Kandidaten Sascha Krolzig, der zur zur Bügermeisterwahl am kommenden Sonntag antritt, hinzuweisen.

Kandidatenvorstellung zur Bürgermeisterwahl in Sinzheim

250751494360466688

 

Am 09. Mai 2017 kam es zur Kandidatenvorstellung für die Bürgermeisterwahl in Sinzheim am kommenden Sonntag. Neben den beiden Einwanderungs-Befürwortern Erik Ernst und Sascha Pröhl tritt auch Diplom-Jurist Sascha Krolzig von der Partei DIE RECHTE zu dieser Wahl an.

Flugblattverteilung in Sinzheim

Den Etablierten DIE RECHTE geben

Am 14. Mai 2017 findet die Bürgermeisterwahl in Sinzheim im Landkreis Rastatt statt. Wie schon bereits berichtet wurde tritt hier unser Bundesvorstandsmitglied Sascha Krolzig als Kandidat an.

Antritt zur Bürgermeisterwahl in Sinzheim

choice-453805_1920

Am 14. Mai werden die Bürger in der rund 11.100 Einwohner starken Gemeinde Sinzheim im Landkreis Rastatt zu den Wahllokalen gerufen um dort ihre Stimme für den nächsten Bürgermeister abzugeben. Dieses Mal wird auch ein Kandidat unserer jungen Partei DIE RECHTE auf dem Wahlzettel stehen! Die Bewerbung des Diplom Juristen Sascha Krolzig wurde heute beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses im Bürgermeisteramt in Sinzheim eingereicht.

Gedenken in Memprechtshofen am Panzergraben durch „DIE RECHTE“ wiederbelebt

52681492460753834

Am Samstag, den 15.4.17 wurde durch den Landesverband „DIE RECHTE“ Baden-Württemberg das Heldengedenken in Memprechtshofen für die Opfer des sinnlosen Mordens französischer Streitkräfte Ende des des zweiten Weltkrieges wiederbelebt.

Auf zum ehrenhaften Gedenken am Panzergraben in Memprechtshofen

Panzergraben2006

Am 14. April 1945 wurde ein deutscher Panzergraben in Memprechtshofen von französischen Truppen überrannt. Die hierin verschanzten 27 Wehrmachtssoldaten ergaben sich in ihrer aussichtslosen Situation.

Dennoch fand man die Soldaten später alle per Kopfschuss ermordet vor!


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis