Monthly Archives: Mai 2015

Gründungsparteitag von DIE RECHTE in Bayern

2931432568143082

Wir gratulieren dem neu gegründeten Landesverband der Partei DIE RECHTE in Bayern zu seiner rundum gelungenen Gründungsfeier am gestrigen Sonntag.

Bei bestem Wetter gab es unter anderem einen musikalischen Beitrag der Kapelle „Wut aus Liebe“ auf dem Hof der angemieteten Immobilie in Stammheim in Franken. 

Die Deutschen sind an allem schuld

Wie man bereits seit Jahren weiß, sind wir Deutschen die Sündenböcke und vor allem die Zahler für Jeden auf der Welt. Nichts neues, bekennen sich doch „unsere“ Politiker ständig zu irgendwelchen Vorkommnissen der Vergangenheit, in die Deutsche verwickelt waren.
Seien es die 12 Jahre des sogenannten 3. Reiches oder noch früher, als vor über 100 Jahren in Deutsch Südwest, heute Namibia, eine Revolte startete und von den deutschen Kolonialtruppen, damals völlig legitim, bekämpft wurde.

Heute nennt man das Genozid und die Nachfahren jammern und mahnen, aber vor allem halten sie die Hand auf.

Die Etablierten willigen selbstverständlich ein, zahlen und sühnen.

Öffentliche Gemeinderatssitzung in Walzbachtal

Asylflut

Am 04.05.2015 fand in Walzbachtal eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt, welche auch von Aktivisten von Die Rechte besucht wurde. Thema waren unter anderem geplante Asylunterkünfte in Walzbachtal für etwa 220 Flüchtlinge.

Diese utopische Zahl liegt deutlich über dem vorgesehenen Schlüssel der beschaulichen Gemeinde.

Gedenken der Opfer des 8. Mai 1945

20150508_191230

Während uns auch in diesem Jahr aufs Neue der 8.Mai in Presse und Politik als Tag der Befreiung und des Glücks verkauft wird, erinnerten sich 25 Aktivisten aus dem Kreis Rastatt und Karlsruhe, welche schlimmen Folgen und zahllosen Opfer dieser Tag der Befreiung nach sich zog.

1. Mai in Saalfeld

1511430847473554

Am 1. Mai 2015 machten sich Kameraden der Rechten Enzkreis auf den Weg ins thüringische Saalfeld um am Arbeiterkampftag teilzunehmen.

Am Bahnhof in Saalfeld angekommen waren bereits die ersten Teilnehmer aus ganz Deutschland vor Ort. Das „Nationale und Soziale Aktionsbündnis 1. Mai“ hatte zum Arbeiterkampftag in Saalfeld aufgerufen.

1. Mai in Essen mit anschließender Spontandemo durch die Innenstadt

IMG-20150504-WA0018

Am gestrigen Freitag fand in Essen eine Abenddemonstration mit 400 Kameraden im Stadtteil Kray statt, welche auch Aktivisten von DIE RECHTE Baden-Württemberg unterstützen.

Gegen 16:00 Uhr trafen sich in Köln und Dortmund zwei Reisegruppen. Diese machten sich dann gesammelt auf den Weg nach Essen Kray.
Am Vorabtreffpunkt in Dortmund lief soweit alles ohne Probleme ab. Eine Gruppe von Antifas suchte die direkte Konfrontation. Diese wurde aber seitens der Polizei schnell beendet und man konnte meinen die Linken rennen auf einmal um ihr Leben.
Am Vorabtreffpunkt in Köln gab es ebenfalls ein direktes Aufeinandertreffen beider Lager. Hier war die Polizei nicht Herr der Lage, weshalb es auch zu Verzögerungen bei der Anreise gekommen ist.


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis