Monthly Archives: März 2017

Kandidatenvorstellung in Au am Rhein mit Christian Worch

46771489682421757

Am gestrigen Mittwoch, den 15.03.2017, fand die offizielle Kandidatenvorstellung der Bewerber um das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters in Au am Rhein statt. Alle fünf Kandidaten nutzten die Chance sich vorzustellen, auch unser Bundesvorsitzender der Partei DIE RECHTE Christian Worch.

Infostände in Gaggenau und Rastatt

217681489321143692

Gestern, am 11.03.2017, trafen sich Aktivisten unseres DIE RECHTE Landesverbands Baden-Württemberg morgens in Gaggenau, um einen Infostand in der örtichen Fußgängerzone abzuhalten. Gegen 10:00 Uhr stand der Infostand parat, um unsere Partei weiter bekannt zu machen und um die Bürger aufzuklären.

Flugblattveteilung in Au am Rhein

Asylmissbrauch bekämpfen 2

Am Mittwoch fanden sich mehrere Aktivisten unseres Landesverbands in den Abendstunden in Au am Rhein ein, um dort Flugblätter mit den Forderungen unserer Partei an die Haushalte zu verteilen. Jeder Haushalt wurde hierbei versorgt.

Türkischer Wahlkampf in Deutschland und Europa

Turkish_PM_Recep_Tayyip_Erdogan

Gaggenau hat es vorgemacht, die Niederlande ziehen nun ebenfalls nach. In Rotterdam soll eine geplante Veranstaltung der türkischen Regierung abgesagt werden. Geplant war ein Auftritt des türkischen Außenministers. Auch in Frechen bei Köln stellt sich der Betreiber einer Halle jetzt quer und ein Auftritt des türkischen Wirtschaftsministers steht vor dem Aus.

Rechter Paukenschlag in Baden-Württemberg – Christian Worch kandidiert in Au am Rhein

Den Etablierten DIE RECHTE geben

Hiermit gibt der Landesverband DIE RECHTE Baden-Württemberg offiziell seine Bestrebungen um die ausgeschriebene hauptamtliche Stelle als Bürgermeister in der Gemeinde Au am Rhein (ca. 3300 Einwohner, Landkreis Rastatt) bekannt. Kein geringer als der Bundesvorsitzende der Partei DIE RECHTE Christian Worch wurde als Kandidat ins Rennen geschickt.

Diskriminierung gegen Deutsche bleibt straffrei

justitia-421805_1920

Ende des letzten Jahres wurde bekannt, dass ein Elternbundfunktionär aus Hamburg gegen Deutschland und die Deutschen gehetzt hatte. Unter anderem sollen die Worte „Köterrasse“ und „Schlampe“ gefallen sein.

Brutaler Angriff nach Faschingsumzug in Neuhausen

violent-1166556_1920

Fasching, eine Zeit, in der man ausgelassen und sorglos feiert und die Sorgen der Welt für einen kurzen Augenblick vergisst, bis es einen mit einem harten Schlag in die Realität zurück befördert. Dies mussten auch zwei Brüder nach einem Faschingsumzug in Neuhausen erfahren.

Ehrenhaftes Gedenken in Pforzheim

65301456255380251

Am 23.02.2017 jährte sich der alliierte Bombenterror auf die Stadt Pforzheim zum 72. Mal. Auch in diesem Jahr hielten nationale Aktivisten, etwa 60 an der Zahl, Partei- und Organisationsübergreifend eine Mahnwache auf dem Pforzheimer Wartberg ab.


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis