Rastatt gedenkt der Opfer des 8. Mai 1945

10247381_655389171182419_7249026418069687929_n

Während uns auch in diesem Jahr aufs Neue der 8.Mai in Presse und Politik als Tag der Befreiung und des Glücks verkauft wird, erinnerten sich einige Aktivisten aus dem Kreis Rastatt und Karlsruhe , welche schlimmen Folgen und zahllosen Opfer dieser Tag der Befreiung nach sich zog.

Nach Verlesen von Redebeiträgen und einer Schweigeminute wurde ein Kranz für die vertriebenen und ermordeten Deutschen niedergelegt.

Denn für uns, deren Verstand noch nicht durch das mediale Dauerfeuer vernebelt ist, bietet ein Tag, dessen Folge die Vertreibung von 15 Millionen Deutschen, der Tod von über 6 Millionen Menschen und der Verlust großerer Werte und Ländereien ist, KEINEN Grund zur Freude!

Quelle: ns-rastatt

IMG-20140510-WA0000

 

Kommentar verfassen


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis