Asyl Informationsveranstaltung in Graben-Neudorf

IMG_1413

Am 20.07.2015 fand in Graben-Neudorf, im Landkreis Karlsruhe, eine Bürgerinformationsveranstaltung zum Thema Asyl statt. Grund hierfür ist, dass auch die kleine Gemeinde Graben-Neudorf dieses Jahr noch in den zweifelhaften Genuss einer Gemeinschatsunterkunft für Aslybewerber kommen wird.

Obwohl die Informationsveranstaltung unter der Woche stattfand und relativ klein beworben wurde fanden sich laut Angaben der Veranstalter knapp 500 Bürgerinnen und Bürger ein, die sich zuerst einmal informieren bzw. auch ihrem Unmut Luft machen wollten.

Auch Mitglieder von DIE RECHTE waren im Publikum und verfolgten gespannt die Veranstaltung.

Natürlich waren die von den etablierten Politikern herausgegebenen „Informationen“ genau dieselben, die man immer auf diesen Veranstaltungen bekommt. Im Vordergrund stehen bei den Asylbewerbern „natürlich“ Kriegsflüchtlinge aus den Krisenregionen dieser Welt. Laut dem anwesendem Polizist Herr Krämer gibt es rund um Asylunterkünfte keinerlei höhere Kriminalität. Gutmenschliche Geschichten die mehr an Märchen als an die Realität erinnern.

IMG_1417

Kein Wort von Ladendiebstählen, Drogenhandel, Gewaltorgien und Vergewaltigung. Kein Wort von Wirtschaftsflüchtlingen, die sich bei uns nur in die soziale Hängematte legen wollen. Kein Wort davon, dass der Großteil der Asylbewerber nach § 16a des Grundgesetzes abgelehnt wird und nur über andere Regelungen, wie die Flüchtlingsanerkennung nach der Genfer Flüchtlingskonvention, die aber nichts mit deutschen Gesetzen zu tun hat, in der BRD bleiben.

Fragen von besorgten Bürgern, wurden ebenfalls mit solcherlei Antworten abgefertigt. In der Fragerunde mischten sich auch sichtbar ein paar Vertraute der Veranstalter unter die Fragesteller. Dies war schon daran zu erkennen, dass die Moderatoren die Fragesteller mit Namen begrüßten, noch bevor dieser ein Wort gesagt hatte. Wenn man schon manipuliert sollte man dies auch etwas unauffälliger tun.

IMG_1415

Für sämtliche Taten, die von den Asylbewerbern ausgehen werden, tragen die Damen und Herren, die diese Informationsveranstaltung durchgeführt haben gewiss eine Mitschuld. Unter der Vortäuschung von falschen Tatsachen wurde der hiesigen Bevölkerung hier bewusst in Sicherheit gewogen. Eine Sicherheit, bei der es früher oder später noch zu einem bösen Erwachen kommen könnte.

IMG_1416

DIE RECHTE Baden-Württemberg

Kommentar verfassen


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis