Asylchaos in Eggenstein-Leopoldshafen

46141442050020615

Am gestrigen Samstag, den 12.09.2015, machten sich Aktivisten von DIE RECHTE Karlsruhe in Eggenstein-Leopoldshafen selbst ein Bild von der Unterbringung der 500 neuen Asylanten. Diese werden seit diesem Freitag in der ehemaligen Kantine des KIT Campus Nord untergebracht. Die Bürger von Eggenstein-Leopoldshafen erfuhren von ihrem Glück erst einen Tag vor der eigentlichen Unterbringung der Asylanten (DIE RECHTE berichtete).

Uns zeigte vor Ort ein beispielhaftes Bild. Junge Männer machen gewohnter Maßen den Großteil der 500 „Flüchtlinge“ aus. Mehrere Asylanten lagen am Rande einer viel befahrenen Straße vor dem Campus Nord und bettelten um Mitleid. Kartons mit Sprüchen wie „the camp is bad“ werden in die Luft gehalten.

46271442054001079

Nach unserer Besichtigung der Unterkunft verteilten wir in Eggenstein-Leopoldshafen asylkritische Flugblätter, sammelten Unterstützungsunterschriften für die Landtagswahl 2016 und führten einige interessante Bürgergespräche. Die Stimmung im Ort ist durchaus angespannt – und das zu Recht!
Diebstähle, Überfälle und sonstige Gewaltdelikte werden zunehmen.
Jeder der die Presseberichte der vergangenen Wochen verfolgt hatte, muss sich im Klaren sein, was auch in Eggenstein-Leopoldshafen bald Realität sein wird.

Wir als deutsches Volk dürfen uns diese Geschehnisse nicht weiter gefallen lassen! Erhebt eure Stimme und schließt euch uns an!

Damit Deutschland auch in Zukunft das Land der Deutschen bleibt!!

DIE RECHTE Karlsruhe

One Response to Asylchaos in Eggenstein-Leopoldshafen

  1. Timo sagt:

    Wie wahr! Wie wahr!

    Allerdings läuft die Propagandamaschinerie der Massenmedien (TV, Radio, Print, Web) seit Wochen auf Hochtouren.

    Es wird der Eindruck geschürt, dass das deutsche Volk ihr „eigenes Glück“ über die ganzen Flüchtlinge kaum fassen kann und sich in Sachspenden und „Empfangskomitees“ ergeht.

    Wer glaubt das eigentlich noch?

    Diese sogenannten Flüchtlinge werden unsere heilige deutsche Erde in unserem deutschen Vaterlande prägen. Das ist sicher.

    Wie sie unser Land prägen werden – ob positiv oder negativ – möge jeder selbst entscheiden.

    Man muss kein Prophet sein, um jetzt schon zu sehen dass da einiges auf uns Deutsche zukommt.

    Man male sich nur mal muslimische Parteien im Bundestag aus.

    Gebt unserem Land noch ein paar Jahrzehnte und wir werden es nicht mehr erkennen.

Kommentar verfassen


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis