Bericht zur Landtagswahl 2016

1965034_631162336949609_204725344_n

Am 13.03.2016 wurde in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Auch unser Landesverband DIE RECHTE Baden-Württemberg stand in 9 (Karlsruhe 1, Karlsruhe 2, Ettlingen, Bruchsal, Bretten, Rastatt, Baden-Baden, Eppingen, Pforzheim) von 70 Wahlkreisen auf dem Stimmzettel. Wir lagen im Schnitt zwischen 0,1 und 0,2 %. Insgesamt 713 Personen haben unsere Partei gewählt. Wäre man in ganz Baden-Württemberg auf dem Stimmzettel gestanden, würden das statistisch 5545 Wählerstimmen bedeuten, was auf Landesebene 0,1% wären.

Da müssen wir uns nichts vor machen – ein ernüchterndes Ergebnis. Wir sind klar hinter unseren Erwartungen zurück geblieben. Trotz vieler positiver Rückmeldungen auf der Straße, konnten wir diese nicht zu unserem Vorteil auf dem Wahlzettel zu nutze machen. Die AfD hat uns in Baden-Württemberg, genauso wie den Parteifreunden in Sachsen-Anhalt oder dem Dritten Weg in Rheinland-Pfalz sehr viele Wählerstimmen genommen. Auch die Republikaner und die NPD haben deutliche Rückgänge zu verzeichnen.

Man muss natürlich einige Dinge bedenken. Unsere Partei hat nicht einmal Ansatzweise die finanziellen Mittel wie es eine AfD hat oder auch die Republikaner und NPD haben. In unserer Wahlkampfphase haben wir voll und ganz auf den Aktionismus gesetzt. Ein halbes Jahr lang waren Parteifreunde von uns täglich auf der Straße. Es wurden 2000 Unterstützungsunterschriften gesammelt, 1000 Plakate gehängt, 80.000 Flugblätter verteilt, mehrere Kundgebungen und über 30 Infostände durchgeführt. Zudem haben wir einen deutlichen Mitgliederzuwachs zu verzeichnen, unser Bekanntheitsgrad hat sich enorm gesteigert.

Wir werden uns die Situation sicherlich nicht schön reden – jetzt geht es darum aus begangenen Fehlern zu lernen und eine ordentliche Wahlanalyse zu betreiben. Man muss bedenken das es für die meisten von uns der erste Wahlkampf war und auch die erste Landtagswahl für unsere Partei.

Wir werden den Kopf nicht in den Sand stecken, ihr werdet noch viel von uns hören und eines steht jetzt schon fest: 2017 werden wir in ganz Baden-Württemberg bei der Bundestagswahl wählbar sein – das ist beschlossene Sache!

Wir bedanken uns nochmal bei allen Aktivisten die mit uns gemeinsam ihr Möglichstes getan haben. Ebenso bedanken wir uns bei 713 deutschen Männern und Frauen, die unserer Partei ihr Vertrauen geschenkt haben. Wir werden euch nicht enttäuschen.

Gemeinsam für Deutschland – den Etablierten DIE RECHTE geben!

 

DIE RECHTE Baden-Württemberg

Kommentar verfassen


Michael Kors Outlet Tampa Coach Online Outlet UGG Boots Youth Size 5 Wholesale Jersey Outlet Borsa Gucci Classica Coach Purses Canada Outlet Clay Matthews Womens Jersey Cheap Oakley Sunglasses China North Face Borealis