Rechter Paukenschlag in Weingarten (Baden)

Am 08. April diesen Jahres werden die Bürger der gut 10.000 Einwohner starken Gemeinde Weingarten im Landkreis Karlsruhe ihren zukünftigen Bürgermeister wählen. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren wird dieses Mal auch ein Kandidat unserer Partei DIE RECHTE auf dem Wahlzettel wählbar sein. Die Bewerbung unseres stellvertretenden Landesvorsitzenden in NRW, Michael Brück, wurde heute dem Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses im Bürgermeisteramt in Weingarten übergeben.

Somit ist den Bürgern Weingartens die Chance gegeben diesmal ihre Stimme einem wahren Volksvertreter zu geben, welcher tatsächlich für deutsche Interessen eintritt und gegen den andauernden Systemwahnsinn vorgehen wird. Unsere Partei, sowie unser Kandidat sind sich der Verantwortung bewusst, welche diese Bürgermeisterwahl mit sich zieht und gehen dieser fest entschlossen entgegen.

Bis zur Bürgermeisterwahl wird unsere Partei mehrere Aktionen in Weingarten unternehmen um dem Bürger zu zeigen, dass bei dieser Wahl die einzig richtige Stimme die Stimme für unseren Kandidaten Michael Brück ist um aus der ewigen Abwärtsspirale aus Multikulti und fortschreitender Islamisierung  auszubrechen und wieder deutsche Werte in unserer Heimat zu festigen.

Bürger von Weingarten, nutzt die Wahl am 08. April um einen wahren Volksvertreter in das Rathaus zu wählen und dem aktuellen Politikwahnsinn ein Ende zu bereiten!

DIE RECHTE Baden-Württemberg

Kommentar verfassen