Stammtisch Enzkreis 07.01.2017

Gleich zu Beginn des neuen Jahres haben sich die Aktivisten des Kreisverbandes Pforzheim/Enz getroffen um zusammen den ersten Stammtisch im Jahre 2017 abzuhalten. Die Feiertage sind vorüber und nun ist die Zeit gekommen die guten Vorsätze, welche man sich gesetzt hat, auch umzusetzen. So auch mit Blick auf die Bundestagswahlen, sowie den „Tag der deutschen Zukunft“ in diesem Jahr, um nur zwei der Aktionen zu nennen. Wir wissen selbstverständlich, dass auch gute Vorsätze ohne tatkräftiges Zutun nichts als gute Vorsätze bleiben werden. Deswegen wurde an diesem Stammtisch die weitere Vorgehensweise, sowie nötige Aktionen besprochen um unser für dieses Jahr gesteckte Ziele zu erreichen und unseren Auftrag zur Aufklärung der deutschen Bürger zu erfüllen. Ein Blick auf das vergangene Jahr zeigt uns, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden und so werden wir dieses Jahr mit all unserer Kraft auf diesem Wege weitergehen!

Wir wissen, dass die Region Enzkreis durchaus ein gutes Potential an national denkenden Volksgenossen hat. Gerade in größeren Städten wie Mühlacker oder Pforzheim, in denen die Überfremdung unserer Heimat durch einen einfachen Blick in das Straßenbild bereits sichtbar ist, finden wir immer wieder Zuspruch bei Unterschriftensammlungen oder Flugblattverteilungen. Genau an dieser Stelle wollen wir anknüpfen und aufzeigen, dass es auch parteilichen Widerstand gegen das herrschende System gibt, ein Widerstand, dem zuerst das eigene Volk am Herzen liegt, bevor die ganze Welt gerettet wird. Jeder der uns dabei unterstützen will darf sich gerne bei uns melden. Die Zeit ist reif für neue Ideen um die Zukunft unserer Heimat weiter zu sichern. Mit den etablierten Parteien wird diese Zukunft in einem Chaos enden. Zu verlieren gibt es nichts mehr, wir können nur noch gewinnen.

DIE RECHTE Enzkreis

Kommentar verfassen